Am 22.9.2014 fand eine gemeinsame Übung mit der FF Katsdorf und dem Roten Kreuz St. Georgen/Gusen statt. Angenommen wurde ein Brand mit starker Rauchentwicklung und vier verletzten Personen am Anwesen der Fam. Schatz in Ruhstetten.

Mit dem Einsatz sämtlicher Fahrzeuge und einer sehr guten Mannstärke konnten die verletzten Personen mit schweren Atemschutz rasch gerettet werden. Auch der Brand in der Maschinenhalle konnte mit dem RLF Katsdorf und dem TLF Ruhstetten relativ schnell gelöscht werden. Als Wasserversorgung diente der neu errichtete  Überflurhydrant in Ruhstetten.

Auch das Rote Kreuz leistete hervorragende Arbeit.

Recht herzlichen Dank an alle Feuerwehrmitglieder der FF-Katsdorf und Ruhstetten, dem Roten Kreuz, dem Schminkteam den „verletzten Personen“. Danke auch an Josef Schatz für die Bereitstellung seiner Halle.

 

IMG_1665 IMG_1668 IMG_1670 IMG_1672 IMG_1673 IMG_1676 IMG_1679 IMG_1683 IMG_1666