Alle 2 Jahre veranstaltet die Feuerwehr Ruhstetten einen 2-tägigen Feuerwehrausflug. Dieser führte die Teilnehmer vom Wiener Prater bis nach Bratislava und Langenlois.

Gestartet wurde der Ausflug am 03.09.2016 um 06:45 in Ruhstetten. Der erste längere Stopp war im Prater in Wien, so die Möglichkeit zur Besichtigung des Praters und das nutzen verschiedener Fahrgeschäfte bestand. Um 12:30 waren Tische im berühmten Schweizer Haus reserviert um dort das Mittagessen einzunehmen. Am frühen Nachmittag ging es dann in die Hauptstadt der Slovakei, Bratislava. In Bratislava trafen wir uns mit unserer Stadtführerin Maria. Die rustikale Frau konnte uns viel wissenswertes erzählen. Nach der informativen Stadtführung blieb noch genügend Zeit, die Stadt und die Ausgehmöglichkeiten kennenzulernen.

Am Sonntag ging es mit dem Speed-Katamaran wieder zurück nach Wien. Nach der malerischen Fahrt auf der Donau wartete auch schon unser Bus in Wien auf uns und es ging auch schon weiter nach Langenlois. Bei der Winzerei Mold konnten wir den Lieferanten vom Deisinger Hof kennenlernen und bekamen eine Interessante Führung.

Gegen 20:30 am Abend kamen wir dann zurück nach Ruhstetten.

Bedanken möchten wir uns bei unserem Reiseleiter, Georg Deisinger, für die ausgezeichnete Organisation des Ausfluges.

Fotos sind auf unserer Facebookseite zu finden: https://www.facebook.com/ffruhstetten/?ref=bookmarks