Nach einer fünfjährigen Pause veranstaltete die FF-Ruhstetten über das Rote Kreuz St.Georgen/G. wieder einen 16stündigen Erste-Hilfe-Kurs an dem sich Jung und Alt beteiligte. Nicht nur Personen aus Ruhstetten/Weidegut sondern auch zwei Jungfeuerwehrmänner der FF-Katsdorf nutzten die Gelegenheit, ihre Erste-Hilfe-Kenntnisse aufzufrischen. Am letzten Kursabend wurden überraschend verschiedene Verletzungen an Personen simuliert. Alle Teilnehmer konnten das erlernte Wissen in die Praxis umsetzen.

Für all jene, die ihr wissen auch hier wieder einmal auffrischen wollen empfehlen wir den “Onlinekurs” des Österreichischen Roten Kreuzes.

 

2014-02-23 11.12.31  2014-02-23 11.12.48 2014-02-23 11.12.51  2014-02-23 11.12.53 2014-02-23 11.13.11