Am Samstag, den 28. August 2016, fand die letzte Feuerwehrhochzeit dieses hochzeitsreichen Sommers für die FF-Ruhstetten statt. Unser Kamerad Karl Deisinger heiratete seine Braut Lisa Bock.

Auch diesmal hatte unser Kamerad Glück mit dem Wetter, und die Hochzeit konnte bei strahlendem Sonnenschein über die Bühne gehen. Die kirchliche Trauung fand in der Pfarrkirche Gallneukirchen statt, wo auch dieses Mal unsere Feuerwehr wieder stark vertreten war. Nach dem feierlich gestaltetem Gottesdienst übergab unser Komandant-Stellvertreter Dietmar Ganglbauer das Geschenk an das Brautpaar, der heilige Florian hat auch bei den Deisingers einen besonderen Platz in ihrer Wohnung bekommen.  Im Anschluss an den Gottesdienst wurden die Kameraden der FF Ruhstetten zum Riepl eingeladen und im danach nahmen auch noch einige Kameraden von der Möglichkeit gebrauch, zur Hochzeit im Kulturhaus “Zum Schöfl” nach Schweinbach nachzukommen. Dort wurde, wie es sich gehört, die Hochzeit ausgiebig gefeiert.

Wir bedanken uns noch einmal sehr herzlich bei Lisa und Karl für die Einladung und wünschen den beiden alles erdenklich Gute für ihre gemeinsame Zukunft.

dsc_1481_klein dsc_1577_klein