Bei dieser, durch die FF-Katsdorf organisierten Übung, wurde das VS-Gebäude beübt. Übungsannahme war ein Brand im Schulgebäude, worin auch einige Kinder vermisst wurden. Durch die Anwesenheit des Schulwartes konnten im Vorfeld wichtige Details abgeklärt werden. Mit Einsatz unseres TLF wurde ein Innenangriff über das Vordach an der Nordseite vorbereitet. Schon der Einstieg in das Schulgebäude war eine echte Herausforderung.  Die Atemschutztrupps der FF-Katsdorf und unserer Wehr retteten die vermissten Schulkinder. Diese wurden anschließend an einer Stelle außerhalb des Gefahrenbereiches versorgt.

Nach Beendigung des Übungs-Einsatzes erklärte uns der Schulwart noch sämtliche Gefahrenquellen im Schulhaus wie zB die Notbetätigung des Liftes bzw. die PV-Anlage.

Bei einer kurzen Nachbesprechung wurde der Übungsablauf ausführlich besprochen.

Danke an die FF-Katsdorf für die Organisation der sehr interessanten Übung und herzlichen Dank an den Schulwart für die Teilnahme bzw. für die Erklärung des Gebäudes.